Das Ensemble wurde 1973 bauzeittypisch als Gebäude mit Flachdach errichtet. In den 80er Jahren wurden aus konstruktiven Gründen Satteldächer aufgesetzt.

Nach umfangreicher Analyse zwischen Neubau vs. Sanierung, wurde 2014 schließlich der Entschluss für eine umfassende energetische Sanierung gefasst.

Bei der Materialwahl wird ein besonderer Fokus auf Umweltaspekte und Widerstandsfähigkeit gelegt. So kommen Mineralwolle als Dämmstoff, ein mineralisches Putzsystem und imprägnierte Schichtstoffplatten zum Einsatz. Ziel der Fassadengestaltung ist eine lebendige, freundliche und kindgerechten Optik, die ablesen lässt, dass es sich bei der Einrichtung um ein „Zuhause für Kinder“ handelt.

Die 3 unterschiedlichen Farbfamilien aus grün, blau und gelb akzentuiert das Ensemble und fördern die Identifikation der Kinder mit ihrem Haus. Alle Maßnahmen wurden innerhalb von 6 Monaten bei laufendem Betrieb durchgeführt.

Projektgalerie

Logo: Südwestfalen Logo: Anerkannter Ausbildungsbetrieb Logo: Architektenkammer NRW Logo: Familienfreundliches Unternehmen Logo: Dein HSK