„Ein klassischer Bau mit einer Hofsituation zwischen Wohnhaus und der freistehenden Garage soll entstehen!“ Das war die Vision der Bauherren. Die großzügige Grundstückssituation macht es möglich, Wohnhaus und Garage gegenüberliegend anzuordnen und eine einladende Zuwegung zu planen.

Innen wie außen präsentiert sich das Wohngebäude klar gegliedert: Im EG befinden sich neben dem offenen Wohn,- Ess- und Kochbereich ein Arbeitszimmer, die Technik sowie ein Bad. Alle Räume werden über den zentralen Eingangsbereich erschlossen, der sich im OG als Galerie fortsetzt. Diese ist bis zum First hin offen, was mittels sichtbarer Holzelemente den wohnlichen und gleichzeitig modernen Stil des Hauses unterstreicht.

Auch die Energiebilanz stimmt: Aus ökologischen und standortbedingten Gründen wurde auf ein Wärmedämmverbundsystem verzichtet. Der Klinkerbau erfüllt die Anforderungen eines KfW 55 Effizienzhauses. Und für die Zukunft ist vorgedacht: Reduziert sich der Flächenbedarf eines Tages, lässt sich das Obergeschoss mit wenig Aufwand als separate Wohneinheit nutzen.

Logo: Südwestfalen Logo: Anerkannter Ausbildungsbetrieb Logo: Architektenkammer NRW Logo: Familienfreundliches Unternehmen Logo: Dein HSK