Nach dem Wohn- u. Teilhabegesetz wurde das 1960 erbaute Seniorenzentrum innerhalb von 18 Monaten bei laufendem Betrieb erweitert.

Durch die gezielte Anordnung der Erweiterungsbauten sind die langen, dunklen Flure des Bestandes hellen und freundlich gestalteten Gemeinschaftszonen gewichen.

Auf drei Etagen bestehen attraktive Angebote für barrierefreies und familiäres Wohnen. Zusätzlich bieten neue Terrassen und Balkone eine hohe Aufenthaltsqualität. Durch den Umbau setzt die Einrichtung nun im vollstationären Pflegesektor hohe Standards. Auch der Außenbereich wurde umgeplant: Ein Sinnesgarten läd Bewohner und deren Besucher zum Verweilen ein.

Projektgalerie

Logo: Südwestfalen Logo: Anerkannter Ausbildungsbetrieb Logo: Architektenkammer NRW Logo: Familienfreundliches Unternehmen Logo: Dein HSK